Heizungsanlage für eine neue Wärmepumpe vorbereitet

Systembeschreibung: Einfamilienhaus in Duisburg:

  •  Einfamilienhaus 3 Etagen mit zentraler Wärmeversorgung.
  • Die Wärmeerzeugung wird über eine LW Wärmepumpe realisiert. 
  • Die Wärmepumpe soll durch eine neue Wärmepumpe ersetzt werden. Dem entsprechend musste das System vorbereitet werden. 
  • Das gesamte System wurde gereinigt um Wärmeübertragungsverluste durch Ablagerungen zu eliminieren. Und einen hydraulischen Abgleich zu ermöglichen.
  • Das Systemwasser wurde mit dem Vollschutzmittel FERNOX F1 behandelt. Das Systemwasser entspricht nun den Herstellervorschriften der neuen Wärmepumpe. 

Die Heizungsanlage besteht aus einer Fußbodenheizung, einem wassergeführten Kamin, einer Wärmepumpe und 3 Pufferspeichern. Die Fußbodenheizung wurde einer Beizreinigung unterzogen und gleichzeitig wurde der Rest der Anlage mit einem neutralen Reinigungsmittel gereinigt. Hierzu sind 2 Spülstationen SPS-2.000 zum Einsatz gekommen. Durch den kompakten Aufbau der Spülstationen war es möglich parallel 2 Reinigungsarten zur selben Zeit durch zu führen. Hierdurch konnte der Zeitaufwand auf 4 Tage begrenzt werden.   

Die Anlage ist jetzt wieder frei von Ablagerungen. Durch ein Einsatz eines modernen Vollschutzmittels ist die gesamte Heizungsanlage vor Korrosion und Kalkablagerungen geschützt. Die Anlage kann nun wieder viele Jahre Wärme produzieren. 

 

Alle Rohre der Fußbodenheizung sind wieder transparent.

Umlaufspülen mit der SPS-2.000 

Einblick in die Verrohrung

Wärmebereistellung

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Dieser Inhalt ist geistiges Eigentum von OP-24 und darf nicht kopiert werden.
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner