Wärmetauscher dauerhaft von Schlamm befreien

Systembeschreibung: Unterhaching,
Karwendel Straße 4b, Fam. Martin Müller

 PROJEKTBESCHREIBUNG:

  •  Zweifamilienhaus mit zentraler Wärmeversorgung
  • Umbau von Wärmepumpe auf Fernwärme
  • Nebenstehenden Warmwasserspeicher, Erwärmung des Trinkwassers über einen Wärmetauscher über die Fernwärmestation sowie über einen Solarwärmetauscher.
  • ca. 200 m² Fußbodenheizung
  • ca. 400 m² Wohnflächen werden über Heizkörper beheizt. Die Heizkörper sind so dimensioniert, dass die niedrige Vorlauftemperatur der Fußbodenheizung ausreichend ist.
  • Systeminhalt ca. 700 Liter
  • Systemalter ca. 40 Jahre

Bei der Ortsbegehung berichtete unser Kunde Martin Müller über die andauernden Schwierigkeiten und Umstände nach dem
Umbau seiner Heizung auf Fernwärme. Dieser Umbau auf Fernwärme wurde im Herbst 2019 durchgeführt. Erste Schwierigkeiten traten bereits im Winter 2020 auf. Der Vorfilter des Sekundärheizkreises war verstopft. Weitere Störfälle und erfolglose Reparaturversuche folgten im darauffolgenden Jahr. Nur im Sommer traten die Störungen nicht auf, da die alte Solaranlage genügend warmes Wasser lieferte.

Bei der Reinigung wurde ein Filter mit Magnetstab und Zyklonwirkung in den Rücklauf eingebaut. Das Bild zeigt das Ergebnis nach ca. 30 Minuten reinigen im Umlaufverfahren. Die Menge entspricht ca. 10 % der gesamten entfernten Schlammmenge.

Hier wird die Menge des Oxidschlammes deutlich.

Durch diesen Wärmetauscher sind die oben gesehenen Schlämme geflossen und haben diesen in kürzester Zeit vestopft.

In diesem Glas befindet sich der gelöste Schlamm in der Reinigungslösung. Diesen kann man sichtbar machen in dem man die Lösung neutralisiert.

E-Mail-Auszug vom Februar 2022, Unterhaching:

Sehr geehrter Herr Punke,

erst einmal vielen Dank für Ihre hervorragende kompetente Arbeit und den umfangreich erstellten Abschlussbericht.

 

Die Heizung läuft seit dieser Sanierung jetzt einwandfrei. Drei Firmen, welche im Laufe des letzten Jahres zusätzlich noch mit der Fehlerbehebung von mir beauftragt waren, fanden keine dauerhafte Lösung.

Nochmals vielen Dank, auch an Ihren Kollegen!

Ich möchte Ihren Betrieb gerne weiterempfehlen, bitte lassen Sie mich wissen, wo ich meine Bewertung abgeben kann.

Gerne stehe ich auch telefonisch für zukünftige Neukunden als Referenz zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Martin Müller

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Dieser Inhalt ist geistiges Eigentum von OP-24 und darf nicht kopiert werden.
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner